Nachhaltigkeit in der DNA

Efteling en Eneco eMobility realiseren samen grootste laadplein van de Benelux

Efteling eröffnet in Zusammenarbeit mit Eneco eMobility den größten Ladeplatz in den Benelux-Ländern. Der Freizeitpark hat den Besucherparkplatz um 60 Ladestationen erweitert. Insgesamt gibt es dort nun 87 Ladestationen, an denen 174 Elektroautos gleichzeitig laden können.

Eneco

Nachhaltigkeit in der DNA

Efteling und Eneco eMobility haben in ihren nachhaltigen Ambitionen zueinander gefunden. "Die Sorge um die Umwelt und die Nachhaltigkeit liegen in unserer DNA. Das Ziel von Efteling ist es, bis 2030 klimaneutral zu sein. Die Realisierung dieser zusätzlichen Ladepunkte passt perfekt zu diesem Ziel. Ich bin sehr stolz darauf, dass wir die größte Ladestation in den Benelux-Ländern haben! sagt Fons Jurgens, Generaldirektor von Efteling. "Im Moment sind unsere Pforten leider noch geschlossen, aber wir wollen und können sie verantwortungsvoll öffnen. Sobald Efteling wieder geöffnet ist, werden viele Besucher die Ladestationen nutzen können".

Alle Eneco eMobility-Ladestationen laden ausschließlich mit 100 % erneuerbarer Energie, die aus der europäischen Sonne und dem Wind gewonnen wird.

Guter Schritt in Richtung nachhaltige Mobilität

Die beiden Parteien arbeiten bereits seit 2019 zusammen. Joris Laponder, Chief Commercial Officer (CCO) bei Eneco eMobility, freut sich über diesen neuen Schritt in der Partnerschaft: "Eneco eMobility und Efteling kommen dem wachsenden Bedarf an Lademöglichkeiten für Elektroautos entgegen. Efteling-Besucher können ihr E-Auto während ihres Besuchs in aller Ruhe aufladen. Die Ladestationen sind also nicht nur eine nachhaltige Investition, sondern auch ein zusätzlicher Service für die Besucher von Efteling. Dass wir das gemeinsam auf die Beine stellen können, ist ein wirklich guter Schritt in Richtung nachhaltige Mobilität".


Über Eneco eMobility

Eneco eMobility bietet elektrische Ladelösungen für zu Hause und am Arbeitsplatz und wurde 2007 als Abteilung von Eneco gegründet. Seit März 2018 ist die Abteilung ein eigenständiges Unternehmen unter dem Dach der Eneco-Gruppe. Gemeinsam mit seinen Partnern hilft Eneco eMobility seinen Kunden, nahtlos auf elektrisches Fahren umzusteigen. Das Aufladen über Eneco eMobility erfolgt immer mit 100 % nachhaltigem Strom, der aus europäischer Sonnen- und Windenergie stammt. Im Jahr 2020 gehört Eneco eMobility zu den drei größten Anbietern von Ladediensten in den Benelux-Ländern und zu den zehn größten Anbietern in Deutschland.

© Eneco eMobility 2022